Bettina Thomas, Hypnose, Sinsheim

Kinderhypnose


Die Hypnose mit Kindern und Jugendlichen ist etwas ganz Wertvolles und Wunderbares. Sie haben noch ihre Traumwelten und nehmen dadurch ihre Wünsche, Träume, Sorgen und Ängste ganz anders wahr.


In der Hypnosetherapie geben Kinder den inneren Bildern und Gefühlen mehr Raum als Erwachsene und sie verbinden diese anschließend spielerisch im Alltag. Sie lernen unbewusst Kontakt mit sich und der Unwelt aufzunehmen.

 

Bei Kindern wird, nachdem sie im Zustand der Entspannung (Trance) sind, mit Suggestionen in Form von Märchen und Geschichten gearbeitet. Dadurch kann man gezielt an die Themen gelangen, die man verändern möchte. Das Anwendungsthema wird in Trance harmonisiert und neu organisiert.


Kinder öffnen sich ohne Zweifel


Besonders in der Pubertät, wo es schwierig ist an Kinder und Jugendliche heranzukommen, kann man mit Hypnose Zugang finden. Durch Trance lernen sie wieder sich selbst anzunehmen, die eigenen Gefühle zu spüren und das „Neue“ zu akzeptieren. Dadurch fällt es dem Kind leichter, die neuen Ziele im Alltag umzusetzen.

 

Die Anwendungsbereiche sind sehr breit gefächert und Ziele oft auch schnell erreichbar, da Kinder nicht analysieren und sich ohne Zweifel öffnen. Dadurch ist die Bereitschaft bei Kindern sehr hoch.

 

Was für die Eltern ein unlösbares Problem ist, kann evtl. mit Hypnose behoben werden. Manchmal ist es aber auch wichtig, dass nicht nur mit dem Kind, sondern auch mit den direkten Bezugspersonen gearbeitet wird. Gemeinsam kann man Dinge dann leichter verändern und bewegen!


Mögliche Anwendungsbereiche

 

Stärkung des Selbstbewusstseins
Lern- und Konzentrationssteigerung
Besserer Umgang mit Krisen (z.B. Scheidung, Trennung, Trauer)
Schulprobleme
Bettnässen
Prüfungsvorbereitung
Besseres Einschlafen
Sprachstörungen
Nägelkauen
Daumenlutschen
Zahnarztangst
Übergewicht
Hyperaktivität






Kinder sind sehr feinfühlig.

 

Darum arbeite ich in ihrem Fall mit besonders großer Sorgfalt und Achtsamkeit.


Rufen Sie mich an, um einen Termin zu vereinbaren.
Oder nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Erstberatung am Telefon.
Nehmen Sie zu mir Kontakt auf.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine,
die weniger als 24 Stunden im Voraus abgesagt oder überhaupt nicht
wahrgenommen werden, zu 50% des Terminpreises in Rechnung gestellt werden, da es innerhalb so kurzer Zeit nicht möglich ist den Termin neu zu belegen und damit ein Ausfall für mich entsteht.